Essensausgabe

Ugandareise 2020

Reisebericht von der Ugandareise 2020

Liebe Mitglieder und Freunde der Uganda-Hilfe,
die diesjährige Uganda-Reise ist schon wieder vorbei und ich kann ein überaus positives Fazit ziehen.

Über den Zeitraum, vom 24.02 bis 07.03.2020 waren in diesem Jahr in wechselnder Besetzung 16 Personen in Uganda. Eine sehr große Reisegruppe, die uns auch an die Grenze des Machbaren gebracht hat, was Unterkunft und Verpflegung betrifft. Aber es Zeigt auch, dass großes Interesse an unserem Projekt besteht. Es liegen jetzt bereits Interessensbekundungen vor für die Reise Ende Februar 2021.
Selbstverständlich haben alle Reisenden die Kosten für Flug, Verpflegung und Unterkunft selbst getragen. Dafür wurden und werden keine Spendengelder verwendet.

Reisegruppe am Flughafen Stuttgart

Reisegruppe am Flughafen Stuttgart

Es gibt viele Weiterentwicklungen an der Schule und in der Umgebung. Die Straßen gehören leider nicht dazu.

An der Schule ist am wichtigsten, dass der 1. Bauabschnit der neuen Schule bereits fertig gestellt ist und wir sind stolz darauf, dass dieser Teil auch finanziert ist. Dort sind im Untergeschoss bereits zwei sehr schöne Klassenzimmer in Betrieb, in denen die Ältesten auf das zum ersten Mal an unserer Schule angebotene staatliche Examen im November 2020 vorbereitet werden.

Schulgebäude 3 - Neubau

Schulgebäude 3 – Neubau

 

Klassenzimmer im neuen Untergeschoss

Klassenzimmer im neuen Untergeschoss

 

 Wir hatten auch eine Baustellenbegehung mit unseren Ing. Richard Ssemakule und haben darüber gesprochen wie es weiter gehen kann.
Wir erwarten in dieser Woche einAngebot über den nächsten Bauabschnitt. Ich denke, dass wir bis zu 50.000 € dafür einsammeln und aufbringen müssen.

Neben vielen kleineren Verbesserungen an den älteren Schulgebäuden wurden z.T. modernere Schulmöbel angeschafft, der Außenbereich schöner und zweckmäßiger angelegt und der Spielplatz im Schulhof erweitert.

Spielplatz

Spielplatz

 

Schulgebäude 1

Schulgebäude 1

 

Schulgebäude 2

Schulgebäude 2

 

Zum ersten Mal wurde mir auch deutlich bewusst, wie sehr sich die Kinder entwickelt haben. Weil ich ja letztes Jahr krankheitsbedingt nicht in Uganda war, ist mir das deutlich aufgefallen.

Essenausgabe

Essenausgabe

Klar, die meisten der Kinder kenne ich seit 2012 und Kinder entwickeln sich in einem solchen Zeitraum erheblich.

Bei unserer Mitgliederversammlung, die für 15. Mai 2020 vorgesehen ist, gibt es viel zu berichten und ich freue mich euch wiederzusehen.

Beste Grüße vom UHU!

Wolfgang Friederich
1. Vorsitzender

Success, your comment is awaiting moderation.